Impressum | Sitemap

Agfeo Dect 30

Das DECT 30 bietet in Verbindung mit den AGFEO DECT-Lösungen Systemtelefon-Funktionalität.

Seine Bedienoberfläche ist im Prinzip mit der bewährten Funktionalität der schnurgebundenen Systemtelefone identisch und bietet optimalen Bedienungskomfort. Hierzu zählen u.a. so angenehme Komfortmerkmale wie AGFEOs Vanity plus Wahlhilfe, eine Statusanzeige und z. B. die Signalisierung von Einträgen in der Anrufliste.

Ein Headset-Anschluss, Vibrationsalarm und eine updatefähige Geräte-Software unterstreichen die “Klasse” des AGFEO DECT 30 ebenso, wie die automatische Rufumleitung vom normalen Telefon aufs DECT Handy, sobald dieses aus seiner Ladeschale entnommen wird. Nachrichten z. B. auf dem Anrufbeantworter eines AGFEO ST 30 werden im Display des DECT Handy signalisiert und können vom SystemHandy abgerufen werden. Das DECT 30 SystemHandy kann wie ein schnurgebundenes AGFEO Systemtelefon u. a. auf den zentralen Datenspeicher der oben aufgeführten Anlagen zugreifen und außerdem wesentliche Funktionen der TK-Anlage “ungebunden” steuern. Hervorragendes Design, geringe Abmessungen und ein Gewicht von nur 121g sowie eine maximale Standby-Zeit von 120 Stunden runden AGFEOs “State of the Art” Anspruch beim DECT 30 ab.