Impressum | Sitemap

Türsprechanlagen - Elektronische Merkmale

  • Analoge Telefonelektronik, direkt anschließbar an jede a/b-Leitung.  
  • Keine zusätzliche Stromversorgung erforderlich. (12 V = nur erforderlich für Sonderfunktionen, z.B. Bei Beleuchtung, Zusatzverstärker u.ä.)  
  • Stromversorgt über a/b-Leitung bei sehr geringem Strombedarf durch hochwertige Elektronikbauteile.  
  • Rufnummernspeicher ohne Batterie (EEprom) 
  • wartungsfrei  - Programmierbar per Telefon mit Tonwahl und über Tasten auf der Platine.  
  • Fernwartung möglich.  
  • 2 Steuerkontakte (Relais) mit je 2 Aktivierungscodes pro Relais  
  • voll konfigurierbar  
  • Wahlweise Vollduplex-Betrieb oder Halbduplex (= sprachgesteuertes Gegensprechen mit Verstärker)  
  • Vollduplex-Betrieb ohne zusätzliche Stromversorgung (Normalbetrieb) 
  • Sprachgesteuerter Gegensprechbetrieb mit eingebautem 1 Watt Verstärker möglich (12 V = Zusatzversorgung erforderlich)  
  • Bei Stromausfall schaltet die Elektronik automatisch in den Vollduplex-Betrieb zurück!  
  • Einstellbare Gesprächsdauer (1 bis 9 min oder unendlich)  
  • Auswählen einer hinterlegten Rufnummer auf Tastendruck: (1 bis 9 min oder unendlich)  
  • Anwählen einer hinterlegten Rufnummer auf Tastendruck: bis zu 8 Tasten plus die Taste "i" des Tastwahlblocks werden unterstützt.  
  • Rufannahme auf Tastendruck oder automatisch nach dem ersten erkannten Klingelzeichen.  
  • Sammelruf oder Wahlwiederholung: z.B. sukzessives Anwählen mehrerer Rufnummern auf Tastendruck zusammen mit der Funktion "unverlierbarer Ruf".  
  • Beenden der Verbindung durch Tastendruck nicht erlaubt.  
  • Einschaltverzögerung: Bestätigungszeit für ersten Tastendruck auf 0 bis 9 Sekunden einstellbar.  
  • Lautstärke des Lautsprechers einstellbar.  
  • Zusatzverstärker 1W (bereits in Basiselektronik enthalten!) ein- und ausschaltbar und Lautstärke einstellbar.  
  • Platine modular aufgebaut: Basiselektronik mit Anschlußplatine und Hauptplatine, Elektronik- Erweiterungsmodule einfach aufsteckbar.  
  • z.B. für Sprachansage, Echtzeituhr, Displayelektronik etc. 

 

 

Türsprechanlagen - Merkmale Mechanik

  • Hochwertige Verarbeitung 
  • Alle Gehäuse in Metallbauweise ausgeführt 
  • Gehäuse in Zweikammernbauweise (Metallgehäuse) 
  • Elektronik im geschlossenen, feuchtgeschützten Gehäuse 
  • mit Heizwiderstand 
  • Lautsprecher, Tasten und Mikrofon feuchtigkeitsunempfindlich 
  • Hochwertige Edelstahltasten, entsprechen IP 55 
  • Einbau auch waagrecht möglich (Modulsystem) 
  • Hinterbau-Varianten möglich 
  • Verbesserte Akustik 
  • Alle Bauteile steckbar 
  • Tasten beleuchtet und unbeleuchtet erhältlich 
  • 16er Tastwahlblock (Tasten 0 bis 9, *, # und Zusatztasten) 
  • Lautsprecher mit Vandalismusschutzgitter